. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Im Sommer 2015 haben wir mit dem bukiprojekt begonnen. Seit dem richten wir in der Kultur- und Bildungseinrichtung Treffpunkt Freizeit unsere Buchwerkstatt ein. Diese wächst in Ruhe und nach den künstlerischen und handwerklichen Bedürfnissen der Buchkinder nimmt sie Stück für Stück Gestalt an.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Das Buchkinder-Projekt vertritt das Konzept der offenen Schule:

Wir folgen der Neugier und Lernfreude der Kinder und unterstützen sie im Kennenlernen verschiedener Mal-/Zeichen-, Erzähl- und Handwerkstechniken. Gemeinsam üben wir verschiedene Bindetechniken an dünneren Heftchen, um dann zum „großen“ Buch mit Umschlag zu gelangen. Sind die Grundlagen des Buchbindens erst einmal erlernt, so sind bei der Ausführung und Gestaltung keine Grenzen gesetzt . . . Gedankenschnipsel sammeln, aufschreiben, malen, drucken  . . .  Sicher ist: Es entstehen kleine und große einzigartige Bücher, vielleicht auch mit kleinen witzigen Geschichten gefüllt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

= Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, Potsdam > Karte

= Die Buchkinderwerkstatt ist groß genug das 8, maximal 10 Kinder ihre Buchideen umsetzen können. Der Kurseinstieg ist jederzeit – wenn ein Platz frei ist – möglich.

= Die Anmeldung zum regelmäßigen Kursbesuch kann einfach per eMail erfolgen.

= Die Aufnahme in den Kurs ist ab der Zahlung des monatlichen Beitrages verbindlich und hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

= Ein vorheriges Werkstattschnuppern ist auch drin – aber nur bei einem freien Plätzchen.

= Mittwoch: 16 – 18 Uhr

. . .  eine Geschichte ausdenken und aufschreiben
. . . deine Geschichte nach Lust und Laune mit deinen Bildern gestalten
. . . das Handwerk des Buchbindens in entspannter Atmosphäre kennen lernen
. . . Schritt für Schritt lernen wie aus Papier, Leim und Pappe ein Buch entsteht

Du gestaltest und baust dein eigenes Buch! Probier es aus!

= nur in den Ferien ist keine Buchwerkstatt! … aber Ausnahmen gibts 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die Buchwerkstatt funktioniert gemeinsam mit dem Team vom Treffpunkt Freizeit! Eine richtig wichtige Unterstützung mit der wir unsere Kombination aus buchbinderischem Handwerk, schreiben und künstlerischer Gestaltung weiterentwickeln können . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die Buchwerkstatt wird von „Jugend ins Zentrum“, einem Projekt der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren, im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .